Restaurant ROOTS2019-03-05T11:17:43+00:00

Zurück zu den Wurzeln

Zurück zu den Wurzeln – Restaurant Roots

Einfach zurückkommen zu den Wurzeln: Die Wurzeln der Region, der heimischen Küche, die Wurzeln der Menschen am Arlberg, deren Produkte. Küchenchef Thomas Ammer und sein Team verwöhnen Sie nachhaltig und auf höchstem Niveau.

Einheimische, Durchreisende und Urlauber sind herzlich willkommen, auch für Festlichkeiten, wie Hochzeiten, Taufen, Weihnachtsfeiern, Familienfeiern etc.

Im Restaurant Roots finden ca. 80 Gäste Platz in einem perfekten Ambiente Platz: Die hochwertige Einrichtung aus Eichenholz verbindet Edles Holz mit der Tradition des Arlberges.

Das gesamte Team legt besonders Wert auf frische, regionale sowie saisonale Produkte. Wir leben Nachhaltigkeit und dies spiegelt sich wider in der Speisekarte und der Getränkekarte.

Unsere Weinkarte bietet erlesene Tropfen aus verschiedenen Anbaugebieten ebenfalls mit österreichischem Schwerpunkt – nachhaltig gedacht und mit der österreichischen Gastlichkeit serviert.

Öffnungszeiten (ab 20. Dezember 2018 bis Ende Wintersaison = 22.04.2019)

Liebe Gäste ,
wegen Krankheit bleibt das Restaurants Roots bis auf Weiteres geschlossen.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Liebe Grüße

Euer Roots Team

E-Mail: ldenic@a-appartments.com
Telefonnumer:     0043 664 3823925

Die Menükarte bietet für jeden Geschmack etwas: von traditioneller, österreichischer Hausmannskost bis zum Mehrgänge-Menü für geübte Feinschmecker.

Ein paar Beispiele:

  • Tatar vom Kalbin Kartoffel-Espuma / Senfsaat / Trüffel-Emulsion

  • Consomme vom Schwarzfederhuhn mit Grießbällchen & pochiertem Wachtelei

  • Gratiniertes „Käsefondue“ gebackener Ländle-Käse / Kartoffeln / Wurzelbrot

  • Trilogie vom Stroh-Schwein „Backe~Bauch~Blutwurst“ Beluga-Linsen / Rote Beete /Apfel-Brioche-Schnitte

  • Kalbin Steak ca. 200g „Röstzwiebel-Mark-Kruste gratiniert“ Bohnen & Schoten / Polenta

  • Schokoküchlein Schafmilch / Mandarine / Pekannuss

Österreichische Klassiker dürfen nicht fehlen:

  • Wiener – Butterschnitzel „vom Österreicher Kalb“ Wildpreiselbeeren & Zitrone / Wurzelsalz-Kartoffeln mit frischer Petersilie

  • Rinderburgunderbraten vom Klostertaler Rind

  • Wildragout vom heimischen Wild

  • Kalbstafelspitz

  • Schlutzkrapfen